Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 23.09.2019

Bettdecken im Test

Du findest hier den aktuellen Bettdecken Test und weitere Tipps.(Tabelle ist in Bearbeitung)

Anzeige

Besonders das Thema Schlaf ist ein sehr empfindliches, wo Dir ein Bettdecke Test ganz besonders helfen kann. Warum? Weil gesunder Schlaf wichtig ist und dafür ist es wichtig, dass man auch gerne schläft.

Achtung: Auf dieser Testseite zeigen wir dir auf, wie sich die Produkte in unserem Test geschlagen haben und gehen auf die Testergebnisse ein, damit du dir selbst ein Bild vom Produkt machen kannst und das für dich am besten geeignete Produkt findest. Alle hier präsentierten Produkte wurden durch uns oder in unserem Auftrag getestet. Alle anderen Produkte die wir miteinander verglichen haben findest du auf unserer Vergleichsseite.

Nähere Details unter anderem zu unseren Kriterien findest du unter diesem Link: So testen wir.
Wir führen stetig neue sowie ergänzende Produkttests durch und vergleichen neue Produkte miteinander. Interesse?

Was muss ich vor dem Kauf einer Bettdecke beachten?

Wer immer nur friert, liegt nachts nicht gerne im Bett. Das kann dabei beginnen, dass es einfach eine zu dünne oder gar zu dicke Bettdecke ist. Meist wird aber auch einfach schlichtweg die Länge der Decke unterschätzt. Da die durchschnittliche Körpergröße im Großraum Zentraleuropas bei 1,65 für Frauen und 1,80 für Männer liegt, misst eine herkömmliche Decke knapp 2 Meter. Was aber sollen Personen tun, die deutlich größer gewachsen sind?

Anzeige

Heutzutage ist es gar keine Seltenheit mehr, dass Personen weit über die aktuelle Durchschnittskörpergröße hinauswachsen. Zwar ist bei beinahe zwei Metern meist Schluss, aber eine Decke von der Länge macht dann auch keinen Spaß mehr.

Du kennst das bestimmt; nachts liegst Du im Bett und die Decke liegt nicht einfach nur auf Dir, um Dich zu wärmen. Stattdessen wickelst Du Dich regelrecht darin ein. Oder diese eine gemütliche Liegeposition, in der man sich die Decke um die Beine herumlegt, damit es bloß nicht kalt wird. Die Menge an Leuten, die nachts nicht ihre Füße aus dem Bett strecken, da es sonst zu heiß wird, ist schließlich nicht gerade gering. Dafür benötigt die Decke aber auch eine entsprechende Länge. Extra dafür haben wir diesen Bettdecke Test gemacht. Um zu sehen, welche davon so eine gemütliche Liegeposition ermöglichst.

Gründe warum es sich lohnt eine besonders hochwertige Bettdecke zu kaufen

Es gibt so einige Kriterien im Bettdecke Test, die alle darauf zurückzuführen sind, dass ein gesunder Schlaf wichtig für uns ist. Doch oft werden hier die wichtigsten Punkte außer Acht gelassen. Eine ganz herkömmliche Bettdecke, die gar nicht den eigentlichen Anforderungen dafür entspricht, wird zum Mittelpunkt des Schlafs.

Anzeige

Begonnen bei Allergien, über Hygienegründe und bis hin zu Gründen hinsichtlich der Qualität ist hier einiges dabei, was für einen hochwertigen Kauf spricht. Im Bettdecke Test kannst Du zum Beispiel ganz klar ausmachen, dass alleine schon die Füllung der Decke ausschlaggebend dafür sein kann, ob Du lange eine Freude daran haben wirst oder eher nicht.

Beliebte Bettdecke verschiedener Preisklassen

Anzeige

*Produkttabelle Amazon horizontal*

Die Preise starten bei ca. 30 Euro und wandern bis hin zu Zahlen, die weit über die 200 Euro hinausgehen. Im Durchschnitt bezahlst Du für eine qualitative Bettdecke rund 150 Euro.

Welche Bettdecken sind besonders beliebt?

Während an ganz heißen Tagen gerne zum Bettlaken gegriffen wird, kommt in der kalten Jahres- und auch Übergangszeit meist direkt die klassische Daunendecke zum Einsatz. Auch in unserem Bettdecke Test hat diese bewiesen, dass sowohl Verarbeitung sowie die Deckenlänge mit einer entsprechenden Füllung ein ganz anderes Schlafgefühl verleihen.

Interessant wird es dann spätestens zur Reinigung. Während unser Körper im Schlaf zu schwitzen beginnt, übernimmt die Bettdecke eine wichtige Aufgabe damit, diese Flüssigkeiten aufzusaugen und in sich zu behalten. Daher ist eine möglichst einfache Reinigung beinahe schon ein Muss.

Die wichtigsten Kriterien im Bettdecke Test

Im Bettdecke Test konnten wir daher einige Kriterien zusammenfassen, die hier ganz besonders ins Rampenlicht gerückt werden müssen.

Anzeige

Darunter fallen allem voran die Waschfähigkeit und auch die Einfachheit davon; wie präzise sind hier die Herstellerangaben, wie luftig oder auch zusammengepresst wirkt die Decke danach und behält sie ihre ursprüngliche Form bei?

Bettdecke Test

Der Bettdecke Test zeigt uns: Befindest Du dich bei Deiner Auswahl nicht direkt im niedrigsten Preissegment, sind alle wichtigen Punkte hinsichtlich Reinigung, Hygiene und auch Allergiker Eignung bereits von Grund auf gegeben.

Zudem werden die Decken ab einer gewissen Preisklasse automatisch auch länger und reichen so nicht länger bloß bis 2 Meter sondern teilweise sogar bis 2,20 oder auch problemlos bis 2,40.

Worauf auch immer Du bei Deiner Decken Auswahl besonderen Wert legst. Wir hoffen, dass Dir unser Bettdecke Test eine entsprechende Hilfestellung darbietet und wünschen selbstverständlich einen angenehmen Schlaf mit Deiner Wahl.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Bettdecken Ratgeber