Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 23.09.2019

Der ideale Ort zum Verstauen von langen Bettdecken

Lange Bettdecken haben offensichtlich Vorteile, vor allem für die Personen, die entweder größer sind, ein großes Bett haben oder einfach Gefallen an einer Bettdecke haben, die mehr Fläche abdeckt. Hat man jedoch eine solche Decke einige Zeit im Einsatz, so wird klar, dass diese auch mehr Platz beansprucht, wenn es um die Frage des richtigen Ortes zur Verstauung geht.

Allgemein stellt sich bei der Aufbewahrung von Bettwäsche immer wieder die Frage, welcher Ort am besten geeignet hierfür ist. Es gibt hier mehrere Möglichkeiten. Zum einen kann man Fächer in einem Schrank, wie z.B. einem Kleiderschrank dafür freimachen. Diese werden allerdings meistens für Kleidung benötigt. Eine andere Möglichkeit wäre die Verwendung einer Kommode. Auch hier geht jedoch Platz verloren, der eigentlich für andere Dinge gedacht ist.

Neben diesen und anderen Optionen für die Unterbringung von Bettwäsche eignet sich jedoch ein Möbelstück am besten, ein Bett mit Bettkasten. Das Besondere ist hierbei, dass der Bettkasten dazu gedacht ist, eben genau solche Dinge zu verstauen.

Wieso ist ein Bett mit Bettkasten ideal für lange Bettdecken?

Ein Bettkasten Bett ist grundlegend ähnlich aufgebaut, wie ein herkömmliches Bett. Jedoch wird unterhalb der Matratze und des Lattenrostes ungenutzter Raum verwendet. Dieser Raum kann in zwei Varianten zur Verfügung stehen. Die typische und am meisten verbreitete Variante ist eine eingebaute Truhe. Diese ermöglicht es, dass Lattenrost samt Matratze nach oben zu klappen und so ein großes Fach als Stauraum für deine langen Bettdecken, Kissen oder anderweitige Bettwäsche zu nutzen.

Bettkasten Varianten

Eine weitere Variante von Bettkästen sind eine oder mehrere Schubladen, die seitlich aus dem Bettkorpus herausgezogen werden können. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Ein Bett mit Truhe hat den Nachteil, dass es mit der auf der Matratze aufliegenden Bettwäsche aufgeklappt werden muss. Besonders bei langen Decken kann das hinderlich sein, stellt jedoch kein größeres Problem dar. Diesen Nachteil hat ein Bett mit Schubladen nicht. Dafür nimmt es mehr Fläche im Schlafzimmer in Anspruch, denn um die Schubladen ausziehen zu können, wird mehr Raum um das Bett mit Bettkasten herum benötigt.

Bett Typen

Betten mit Bettkasten lassen sich jedoch nicht nur in der Art ihres Bettkastens unterscheiden. Für fast alle Bett Typen gibt es auch Ausführungen mit Bettkasten. Die beliebtesten sind die folgenden.

Polsterbett mit Bettkasten

Ein Polsterbett ist allgemein der am meisten verbreitete Bett Typ und auch im Bereich von Betten mit Bettkasten häufig gesehen. Es zeichnet sich durch seine Polsterung am Bettgestell aus. Ein Polsterbett mit Bettkasten ist sehr üblich und schon lange ein super Produkt.

Boxspringbett mit Bettkasten

Eine zurzeit sehr beliebte Sorte von Betten sind Boxspringbetten. Für diese ist der Einbau eines Bettkastens sehr untypisch. Trotzdem gibt es ein paar Modelle, die diese Funktion beinhalten. Ein Boxspringbett mit Bettkasten kombiniert modernen Look, Komfort und Stauraum.

Bettgrößen

Es gibt weitere Bettmodelle mit einer Truhe oder Schubladen integriert, die gut zur Unterbringung von Bettwäsche, wie Kissen und Decken dienen. Die beiden beliebtesten haben wir Ihnen vorgestellt.  In Bezug auf die Größe von Betten mit Bettkasten gibt es keine Unterschiede zu allgemeinen Bettgrößen. So gibt es alle Arten, von Kinderbetten über Jugendbetten und Einzelbetten, bis hin zu Doppelbetten. Hier sollte jedoch beachtet werden, dass bei der Verwendung einer langen Bettdecke auch ein entsprechend großes Bett vorhanden sein sollte, da ansonsten die Bettdecke an den Seiten herunterhängt.

Wichtige Tipps

Hier finden Sie nun noch einmal zusammengefasst die wichtigsten Merkmale, auf die Sie beim Kauf eines Bettes mit Bettkasten für Ihre langen Bettdecken beachten sollten.

  • Wähle eine gewünschte Bettart

Entscheide dich für eine Sorte von Bett. Wähle zwischen Boxspringbett, Polsterbett, Futonbett, Holzbett und anderen Bettarten.

  • Finde deine ideale Bettgröße

Entscheide anhand deiner Körpergröße, persönlichen Vorlieben und der Größe deiner Bettwäsche, welche Größe dein Bett haben soll

  • Wähle die passende Variante von Bettkasten

Je nach räumlichen Gegebenheiten, entscheiden Sie sich für eine Bettkasten-Variante, die eine komfortable Nutzung in Ihrem Schlafzimmer möglich macht.

Wenn Sie sich an diesen drei Punkten orientieren, sind Sie auf einem guten Weg, das passende Bett mit Bettkasten als Stauraum für Ihre Bettwäsche zu finden. Als Geheimtipp empfehlen wir Ihnen dafür den Bett mit Bettkasten Profi. Dort finden Sie nicht nur weitere interessante Informationen rund um dieses Thema, sondern auch die besten Betten mit Bettkasten-Funktion, die so ganz einfach und problemlos online bestellen können.

  • Schlafstörung trotz ordentlichem Bett und guter Bettdecke?

Für Menschen die oft von Schlafstörungen betroffen sind können Einschlafhilfen eine große Hilfe sein.